Titlegrafik.png

Weiden- Apfelknospen Sole

Diese Sole ist ein Rezept aus der Gemmo-Therapie, welches dir bei Kopfschmerzen gute Dienste leisten kann. Die Wirkung der Weide ist entzündungshemmend, wundheilend, ausleitend und löst sowohl körperliche wie seelische Schmerzen. Die Weide erhöht unseren Energiepegel und löst Müdigkeit. Ihre Energie ist entspannend und beruhigend.

Die Apfelknospe unterstützt die Wirkung der Weide - schon Hildegard von Bingen setzte die Apfelknospe als Mittel bei Kopfschmerzen ein.


Der Begriff "Gemma" stammt aus dem lateinischen und bedeutet soviel wie: Juwel, Knospe, Edelstein. Besser kann man die Gemmo- bzw. Knospentherapie nicht herleiten. Jede einzelne Knospe ist ein kleines Juwel - randvoll mit wertvollen Wirkstoffen. Das Wirkprinzip unterscheidet sich wesentlich von dem der normalen Pflanzenheilkunde. Am besten wirken Knospen, wenn sie zu einem Teil deines täglichen Lebens werden.

Mehr dazu in meinem Knospen-Therapie Kurs.



Zutaten:

  • 1 EL Apfelknospen

  • 1 EL Weidenknospen, -kätzchen u -rinde

  • 100 ml Basis-Sole



Zubereitung:

Apfelknospen zerkleinern, Weidenknospen und Kätzchen so wie etwas Rinde von den jungen Trieben der Weide ebenfalls gut zerkleinern und zur Basissole geben.

Nun sollte das ganze 3-4 Wochen ausziehen, wobei du, wenn möglich, deine Tinktur täglich

schütteln solltest. Dann filtrieren und am besten in dunkle Fläschchen mit Tropfer abfüllen.


Anwendung:

10 – 30 Tropfen in ein Glas Wasser geben umrühren und mehrmals am Tag trinken. Das Wasser sollte nicht mehr salzig schmecken. Verwende Sole bitte NIE pur.



Bienecopy.png
Bienecopy.png
Bienecopy.png