Titlegrafik.png

Sole Basis Rezept

Sole ist eine Lösung aus Wasser und Salz. Die gesättigte Sole hat einen Salzgehalt von 26%.

Gesättigt bedeutet in diesem Fall, dass Wasser nicht mehr als 26% Salz aufnehmen kann.

Du kannst also immer gut erkennen, ob deine Sole "gesättigt" ist, indem du dafür sorgst, dass immer ein paar Salzkristalle bzw. -steine in deinem Sole-Glas sind, welche sich nicht mehr lösen.

Verwende für deine Sole unbehandeltes Natursteinsalz bzw. gutes reines Meersalz.

Beim Wasser achte darauf, entweder stilles Mineralwasser, bzw. reines, lebendiges Quellwasser zu verwenden.

Sole bietet dir eine hervorragende Möglichkeit, Wirkstoffe aus Pflanzen zu lösen.

Außerdem kann unser Körper super gut damit umgehen, weil ihm beide Komponenten vertraut sind. Ein Großteil unserer Körperflüssigkeiten besteht zu einem sehr hohen Anteil aus Wasser und Salz. (Blut, Lymphe, Urin, Tränen...)

Wenn es darum geht, Wirkstoffe aufzunehmen, hilft uns Sole dabei, dies zu beschleunigen.

Ein Glas Wasser versetzt mit ein paar Tropfen Sole ist das perfekte elektrolytische Getränk.

Sole wirkt unter anderem basisch, mineralisierend, ausleitend, beruhigend..



Zutaten:

  • 100ml Wasser

  • 35g Salz (Kristallsalz oder Salzsteine)

Zubereitung:

Wasser und Salz in ein verschließbares Glas füllen.





Nach spätestens einem Tag sollte deine Sole gesättigt sein. Bereitest du deine Sole in einem normalen Marmelade oder Honigglas zu, versiegle nach Möglichkeit den Deckel mit Bienenwachs.

Das Salz greift sonst unter Umständen die Beschichtung des Deckels an.


Bienecopy.png
Bienecopy.png
Bienecopy.png